Anlegen neuer Fälle

Einen neuen Fall in der Fallverwaltung anlegen

Das Anlegen neuer Fälle kann nur erfolgen, wenn die Fallverwaltung geöffnet ist. Im Unteren Bereich des Fensters finden Sie dazu einen Butten „Neuer Fall …“ oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg+N. Zur Anlage eines neuen Falls öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie aufgefordert werden die wichtigsten Daten des neuen Falls einzutragen. Damit ein neuer Fall angelegt werden kann sind die folgenden Angaben zwingend notwendig.

  • Name und Vorname des Klienten
  • Straße und Ort

Alle anderen Angaben sind optional, sollten aber dennoch, so vollständig wie zum Zeitpunkt der Fallannahme möglich, erfasst werden. Spätere Änderungen und Erweiterungen der Daten sind jederzeit in den Falldaten möglich.

Bei der Anlage eines neuen Falles wird als Standard immer die Fallart „Betreuung“ vorgegeben. Diese Vorgabe kann in den Programmeinstellungen verändert werden und beziehet sich dann auf alle nachfolgend angelegten Fälle.

Wenn Sie einem Fall weitere Fallarten (z.B. die Fallsteuerung) hinzufügen möchten, können Sie dies in den Falldaten der Fallverwaltung für jeden Fall individuell einstellen.

Neuanlage eines Falles
Fallverwaltung im Bereich Personendaten

veröffentlicht am 17.März 2015