Haushaltsbuch

Beschreibung und Funktion

Das Haushaltsbuch dient zur Erstellung einer Übersicht der regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben des Klienten. Das Haushaltsbuch kann über den Button „Haushaltsbuch“ am unteren Rand der Übersichtsseite Vermögensverwaltung in den Falldaten gestartet werden.

Das Haushaltsbuch enthält eine Übersichtsliste aller regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben des Klienten. Daneben werden die Einnahmen und Ausgaben auf zwei zusätzlichen Reitern getrennt dargestellt

Haushaltsbuch-1
Eintragen von Einnahmen und Ausgaben

Wählen Die dazu den entsprechenden Button „Neue Einnahme eintragen…“ oder „Neue Ausgabe eintragen…“ unter der Liste der bereits hinterlegten Einnahmen und Ausgaben.

Einnahmen
Bei jeder Einnahme muss das Zahlungsintervall (in diesem Beispiel monatlich) und die Laufzeit der Zahlung angegeben werden. Anhand dieser Daten wird ermittelt, über welche Beträge der Klient zu welchem Zeitpunkt verfügen kann. Zusätzlich sollte eine Kategorie aus der Liste ausgewählt werden.

Ausgaben
Die Erfassung der Ausgaben verläuft analog zu den Einnahmen. Für regelmäßige Ausgaben stehen abweichende Kategorien bereit.

Es ist zu beachten, dass bei nicht-monatlichen Ausgaben bei der Laufzeit ein Ablaufdatum angegeben werden muss. Die Erfassung der Ausgabe lässt sich ohne ein Ablaufdatum nicht speichern.

Haushaltsbuch-3
Haushaltsbuch-8
Übersicht der Einahmen und Ausgaben

Unter der Liste der Einnahmen und Ausgaben wird, für einen von Ihnen anzugebenden Kalendermonat, die Summe der Einnahmen, Ausgaben und des verfügbaren Betrages für den aktuellen Monat und den Folgemonat und außerdem die Durchschnittswerte für eine Woche ausgegeben.

Nach der Eingabe eines Barbetrages für den Klienten erhalten Sie zusätzlich die Angabe des Überschusses im gewählten Monat, sowie im aktuellen Kalenderjahr. Damit diese Werte sinnvoll berechnet werden können, müssen Sie alle Einnahmen und Ausgaben so genau und vollständig wie möglich erfassen.

Auf dem Reiter Jahresverlauf kann der Verlauf der Einnahmen, Ausgaben und des verfügbaren Betrages in einer grafischen Darstellung abgerufen werden.

Haushaltsbuch-2
Haushaltsbuch-5
Zuzahlungsquittungen

In diesem Bereich werden die Zuzahlungen für medizinische Behandlungen erfasst. Jede einzelne Quittung bzw. Zahlung sollte getrennt über den Button „Neue Quittung eintragen…“ erfasst werden.

Bitte beachten Sie, dass die Liste aller Zuzahlungen nur dann vollständig ausgegeben wird, wenn Sie die Option „Positionen nach Monaten filtern“ deaktiviert haben. Ansonsten werden nur die Zuzahlungsquittungen des aktuell gewählten Monats angezeigt.

Das Löschen und Bearbeiten bereits gespeicherter Quittungen ist über das Kontextmenü der Liste möglich.

Haushaltsbuch-6
Bemessungsgrenze

Die zuvor erfassten Zuzahlungsquittungen gehen in die Berechnung der Bemessungsgrenze ein. Bitte beachten Sie, dass das anrechenbare Jahreseinkommen nur dann korrekt berechnet wird, wenn Sie bei den Einnahmen (zum Beispiel Rentenzahlungen) angegeben haben, dass diese Einnahme zur Berechnung der Bemessungsgrenze herangezogen werden soll.

Die Höhe der Bemessungsgrenze kann mit dem Dropdown-Feld „Bemessungsgrenze“ zwischen 1% (bei chronischen Erkrankungen) und 2% des anrechenbaren Brutto-Jahreseinkommens eingestellt werden. Überschreiten die Aufwendungen für Medikamente und andere Zuzahlungen zur Krankenversicherung diese Grenze, erhält der Klient von der Krankenversicherung eine Bescheinigung über die Befreiung zur Zuzahlung.

Haushaltsbuch-7

veröffentlicht am 19.März 2015