Export nach Excel und FIBU

Beschreibung der Funktionen und Möglichkeiten

BdB at work bietet Ihnen in der Premium-Edition zusätzlich zum normalen Datenexport die Möglichkeit, in bestimmten Bereichen des Programms, die dort aufgelisteten Daten in das Datenformat für Excel, bzw. dem häufig verwendeten Delimited-Format vieler FIBU-Programme, zu exportieren.

Generell finden Sie diese Funktionen auf den Kontextmenüs der Listendarstellungen in BdB at work. Je nach Art und Inhalt dieser Listendarstellungen erscheint dort die Möglichkeit „Liste nach Excel exportieren“. In der Listendarstellung der Abrechnung in der Büroverwaltung finden Sie zusätzlich die Möglichkeit „Liste für FIBU exportieren“.

Beide Exporte sind gleich aufgebaut. Der FIBU-Export entspricht in Aussehen und Bedienung dem Export nach Excel.

fibu-export-1

Je nach Liste, von der Sie den Export aufgerufen haben, stehen Ihnen entsprechende Datenfelder für den Export bereit. Der Excel-Export erlaubt Ihnen hier die Auswahl und die Bestimmung der Reihenfolge dieser Felder.

Auf der linken Seite des Fensters sehen Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Felder. Im rechten Bereich sehen Sie die von Ihnen für den Export bestimmten Felder. Mit den Windows-typischen Auswahlmethoden, wie z.B. einem Doppelklick oder der Mehrfachauswahl in Listen, können Sie Felder zwischen diesen beiden Bereichen hin- und herschieben. Im rechten Bereich können Sie zusätzlich die Reihenfolge der Felder auf dem zu erstellenden Excelblatt bestimmen. Wählen Sie hierzu mit der Maus ein Feld am kleinen Doppelpfeil aus und verschieben es mit gehaltener Maustaste an die neue, von Ihnen gewünschte Position.

Wählen Sie unter „Export nach“ den von Ihnen gewünschten Pfad und Dateinamen der Exportdatei. BdB at work merkt sich für jede Liste die von Ihnen gewünschte Exportdatei und schlägt Ihnen diese, bei erneuter Nutzung dieses Fensters von genau dieser Liste, erneut vor.

fibu-export-2
Export im Standard-Excel-Format (ohne Formatierungen)

Dient der Kompatibilität zu älteren Excel-Versionen und enthält keine Formatierungen wie Fettschrift, Überschriften oder korrekte Zuordnung der Zellen auf das enthaltene Datenformat (Zahlen, Datum, Text usw.)

Export im Excel-2003-Format (mit Formatierungen)

Ab Excel 2003 unterstützt Microsoft Excel das XML-Format, mit dem Daten zusätzliche Informationen, z.B. über die gewünschte Formatierung, beigefügt werden können. Exportierte Daten in diesem Format enthalten Spaltenüberschriften und die korrekte inhaltsbezogene Zellen-Formatierung wie z.B. Numerisch, Datum oder Text.

Sobald Sie wenigstens ein Feld durch Ihre Auswahl in den rechten Bereich angeführt haben, steht Ihnen der „OK“-Button für den Start des Exports zur Verfügung. Der Export erfolgt dann entsprechend Ihrer Einstellungen.

excelexport-1
excelexport-2
excelexport-3

veröffentlicht am 20.März 2015