BdB at work Dokumentvorlagen

Update und Installation von Dokumentvorlagen

Neue Dokumentvorlagen

BdB at work enthält eine große Anzahl von Dokumentvorlagen aus allen Fach- und Inhaltsbereichen für Ihre tägliche Korrespondenz. Diese Dokumentvorlagen können von Ihnen jederzeit je nach individuellem Geschmack und Nutzungsszenario angepasst, kopiert, bearbeitet oder auch gelöscht werden. Dieser so entstehende ganz persönliche, aus eigenen und womöglich veränderten mitgelieferten Vorlagen bestehende Vorlagenpool kann natürlich bei einem Update nicht einfach ersetzt werden. Alle Arbeit, die Sie in die Aufbereitung und Personalisierung Ihrer Vorlagen gesteckt haben, wäre dann verloren.

Ob Neuinstallation oder Update: BdB at work installiert Dokumentvorlagen ausschließlich wenn das gewählte Vorlagenverzeichnis vollständig leer ist.

Auf diese Weise ist gewährleistet, das selbst bei der Einrichtung eines neuen Rechners in einem Netzwerk nicht aus Versehen das gewählte Vorlagenverzeichnis einer gemeinsamen Netzwerkfreigabe mit neuen Inhalten überschrieben wird.

Damit aber bei Interesse bestehende Installationen mit den neuen Dokumentvorlagen bestückt werden können, gibt es ab sofort eine gesonderte Installationsdatei für Dokumentvorlagen. Für ein besseres Verständnis finden Sie im Folgenden eine Übersicht der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

BdB at work Neuinstallation

Eine Neuinstallation ist die Installation von BdB at work auf einem PC auf dem bisher keine Installation eingerichtet war, bzw. auf dem Sie sich beim Installationsvorgang bewusst gegen ein Updatevorgang entschieden haben.

In jedem Fall wird Ihnen die Installationsdatei von BdB at work die Verzeichnisse aufzeigen bzw. auswählen lassen in die die verschiedenen Datenbereiche der BdB at work Installation gespeichert werden soll. Egal ob es sich bei Ihrer Auswahl um ein lokales oder ein Netzverzeichnis handelt, die Installationsdatei von BdB at work wird niemals Dokumentvorlagen in das gewählte Vorlagenverzeichnis installieren wenn dort ein oder mehrere Ordner oder Dateien vorhanden sind.

Wenn das gewählte Vorlagenverzeichnis wie bei einer echten Neuinstallation üblich allerdings komplett leer ist, wird Ihnen automatisch in das gewählte Verzeichnis der gesamte Satz an mitgelieferten Dokumentvorlagen installiert.

Auswahl Vorlagenverzeichnis bei Neuinstallation
BdB at work Update

Wenn Sie die BdB at work Installationsdatei als Update für eine bestehende BdB at work Einrichtung nutzen, nutzt dieses Update die bereits vorhandenen und eingerichteten Verzeichnisse Ihrer Einrichtung. Das dabei aktive Vorlagenverzeichnis enthält bereits die Vorlagen, die Sie bisher in BdB at work genutzt haben und womöglich bereits um eigene oder geänderte Vorlagen erweitert haben.

Das BdB at work Update wird Ihr Vorlagenverzeichnis in diesem Fall nicht verändern und keine neuen Vorlagen hinzufügen.

Wenn Sie trotzdem Interesse an dem mitgelieferten neuen Vorlagensatz haben, nutzen Sie hierzu die gesonderte Installation für Dokumentvorlagen.

Dokumentvorlagen Installation

Die neue Installationsdatei für Dokumentvorlagen ermöglicht die Installation der aktuellen von LOGO Datensysteme bereitgestellten Dokumentvorlagen. Diese Installation kann auch abseits einer vorhandenen BdB at work Einrichtung erfolgen.

Nach dem Start der Dokumentvorlagen-Installation wählen Sie das gewünschte Zielverzeichnis für die Vorlagen. Wird der Dokumentvorlagen-Installer auf einem Rechner gestartet auf dem bereits eine BdB at work Einrichtung vorhanden ist, schlägt die Vorlagen-Installation Ihr bereits benutztes Vorlagenverzeichnis vor. Sie können aber auch jedes beliebige Verzeichnis wie z.B. einem temporären Zielordner auf dem Desktop auswählen. Dies ist dann praktisch, wenn Sie den Vorlagenpool abseits von BdB at work einfach mal sichten wollen oder gezielt aus ihm einzelne Vorlagen in Ihr tatsächlich genutztes Vorlagenverzeichnis kopieren wollen.

Auswahl des Zielverzeichnisses für die Dokumentvorlagen

Ist das gewählte Zielverzeichnis für die Installation der Dokumentvorlagen nicht leer, wird im nächsten Schritt ein Sicherungsverzeichnis abgefragt.

In dieses Sicherungsverzeichnis wird der komplette bisherige Inhalt des gewählten Zielverzeichnisses verschoben und so gesichert. Wenn Sie also im ersten Schritt Ihr aktives Vorlagenverzeichnis einer BdB at work Installation ausgewählt haben, werden alle dort enthaltenen Vorlagen inklusive Unterverzeichnissen in das hier angegebene Sicherungsverzeichnis verschoben.

Anschließend werden dann in das nun leere Zielverzeichnis die neuen Dokumentvorlagen installiert. Ihre alten bisherigen Vorlagen finden Sie dann in dem von Ihnen ausgewählten Sicherungsverzeichnis.

Auswahl eines Sicherungsverzeichnisses

veröffentlicht am 10.August 2017